Maskierte Täter

Im Kanton Zürich gehen Horror-Clowns um – Polizei weiss von 3 Fällen

Horror-Clowns: Täter, die sich maskieren. (Symbolbild)

Horror-Clowns: Täter, die sich maskieren. (Symbolbild)

Die Horror-Clowns sind zurück. Diesmal trat das Phänomen – als Clowns maskierte Täter – im Kanton Zürich auf. In den letzten drei Tagen wurden bei der Kantonspolizei drei solche Fälle registriert, wie Radio Zürichsee berichtet.

In welchen Ortschaften die Clowns ihr Unwesen trieben, will die Polizei nicht verraten. In einem Fall ist dem Opfer vom maskierten Täter ein Schlag in die Magengrube versetzt worden. In allen Fällen ist die Täterschaft unbekannt.

Das Phänomen der Horror- oder Grusel-Clowns hat seine Ursprünge in den USA, ist in den letzten Jahren aber vermehrt auch in Europa aufgetreten. Vor allem in Grossbritannien sorgen sie immer wieder für Schlagzeilen. (aeg)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1