Zürich

Ladendiebe klauen Waren im Wert von über 600 Franken – festgenommen

Die Polizei hat am Samstag drei Ladendiebe verhaftet, die in der Zürcher Innenstadt Waren im Wert von über 600 Franken erbeutet hatten. (Symbolbild)

Die Polizei hat am Samstag drei Ladendiebe verhaftet, die in der Zürcher Innenstadt Waren im Wert von über 600 Franken erbeutet hatten. (Symbolbild)

Die Zürcher Kantonspolizei hat am Samstagnachmittag in der Zürcher Innenstadt drei Ladendiebe festgenommen. Die drei Männer zwischen 17 und 30 Jahren hatten Waren im Wert von über 600 Franken erbeutet.

Die Männer fielen der Polizei auf, weil sie sich «ohne erkennbares Ziel und Kaufabsichten» bei Geschäften aufhielten, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte.

Schliesslich wurden sie beobachtet, wie sie neu eingekleidet einen Laden verliessen. Bei der Kontrolle kam das Diebesgut zum Vorschein.

Weil es sich bei den Verhaftete um algerische Asylbewerber handelt, müssen sie sich neben einem Strafverfahren auch einer Prüfung wegen ausländerrechtlichen Massnahmen stellen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1