Im Industriequartier

Rumäne (†30) in Samstagern getötet – Polizei: «Mutmasslicher Täter ein 30-jähriger Rumäne»

30-Jähriger tot im Industriegebiet gefunden

30-Jähriger tot im Industriegebiet gefunden

In Samstagern ZH läuft im Industriegebiet ein Grosseinsatz wegen einer Leiche. Acht Personen wurden verhaftet.

Am Montagmorgen wurde in einem Geschäftsbetrieb im zürcherischen Samstagern ein Mann tot aufgefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Es sind mehrere Personen verhaftet worden.

Kurz vor 9 Uhr am Montagmorgen ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass man in einem Personalzimmer eines Geschäftsbetriebes einen leblosen Mann aufgefunden habe. Die ausgerückten Beamten konnten nur noch den Tod des 30-jährigen Mannes feststellen.

Kurz danach hat die Kantonspolizei Zürich acht Personen verhaftet, darunter auch den mutmasslichen Täter. "Bei ihm handelt es sich um einen 30-jährigen Rumänen", sagt Sprecherin Rebecca Tilen. Die genaue Todesursache kommuniziert die Kantonspolizei noch nicht. Die genauen Umstände der Tat sind noch unklar. 

Polizeibilder September 2018:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1