Wädenswil

Siebenjähriger von Auto angefahren

Der Siebenjährige wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. (Symbolbild).

Der Siebenjährige wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht. (Symbolbild).

Ein siebenjähriger Kickboardfahrer ist am Samstag bei einer Kollision mit einem Auto im Wädenswiler Ortsteil Au mittelschwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Ausgelöst wurde der Unfall gegen 16.30 Uhr durch einen Automobilisten, der talwärts auf der Alten Landstrasse nach links in einen Parkplatz einbiegen wollte, wie aus einer Mitteilung der Kantonspolizei hervorgeht. Als wegen eines Baustellen-­Lichtsignals mehrere Fahrzeuge in der Gegenrichtung gestanden seien, habe der 48-jährige Autolenker eine Lücke ausgenutzt, um abzubiegen. Dabei sei er mit dem Knaben kollidiert, der mit seinem Kickboard auf dem Trottoir bergwärts fuhr. (sda)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1