Schwertransport für den ESA-Raumfrachter

Noch vor wenigen Wochen war völlig unklar, ob das Automated Transfer Vehicle (ATV ) – der durch die Ruag Space konstruierte ESA-Raumfrachter– gerettet werden kann. Nun ist es kar: das Swiss Space Museum hat eine Lösung gefunden. Am Donnerstag wurde der Raumfrachter mit einem Sattelschlepper von der Ruag Space in Zürich in eine Lagerhalte in der Region Bern gebracht.

Artboard 1