Polemik
Willkommen im Jahr 2040!

Im Jahr 2040 wird die Menschheit gesünder, zufriedener – schlicht: besser – sein. Beweise gefällig?

Dagmar Heuberger
Dagmar Heuberger
Drucken
Teilen
Die Smartwatch der Schweizer Uhrenfirma Mondaine - ob wir den Chip 2040 unter der Haut tragen?

Die Smartwatch der Schweizer Uhrenfirma Mondaine - ob wir den Chip 2040 unter der Haut tragen?

Martin Toengi

All die grossartigen Neuheiten und Perspektiven, die uns in letzter Zeit präsentiert worden sind:

  • Das computergesteuerte Auto, mit Sonnenstrom betrieben, umweltfreundlich, gut und gesund. Zudem absolut sicher und entspannt: keine Unfälle und kein Gefluche über andere Autofahrer. Wer wollte da nicht glücklich und zufrieden sein?
  • Keine Raucher mehr. Ein Experte hat unlängst kundgetan, es sei möglich, bis 2040 eine rauchfreie Welt zu schaffen. Kein Lungenkrebs mehr – extrem gesund!
  • Die Smartwatch an unserem Handgelenk oder noch besser der Chip unter unserer Haut. Diese segensreichen Erfindungen zählen unsere Schritte und die Kalorien, die wir verbrauchen. Und sie geben Alarm, wenn wir zu wenig Sport getrieben und zu viel gegessen haben. Wir können mit ihnen unsere Einkäufe bezahlen und telefonieren. Wir leben gesund und sind glücklich.
  • Die Abhöranlagen in Bülach, Leuk oder Wolfrichti. Dank dem Chip registrieren sie alles, was wir machen, sagen und denken.

Freuen Sie sich auf das Jahr 2040! Ich werde es nicht mehr erleben. Zum Glück.

Aktuelle Nachrichten