Unwetter
Ausfall zum dümmsten Zeitpunkt: Alarm-App Alertswiss funktionierte nicht mehr

Am Mittwochabend ist die Alarm-App des Bundes, Alertswiss, vorübergehend ausgefallen. Glücklicherweise blieb die Störung ohne Folgen. In dieser Zeit veröffentlichte der Bund nämlich keine neuen Meldungen.

Drucken
Teilen
Mit Alertswiss warnt der Bund vor Naturkatastrophen.

Mit Alertswiss warnt der Bund vor Naturkatastrophen.

Keystone

Warnungen vor Hochwasser, Überschwemmungen und zu Unwettern: Das bietet Alertswiss – die Warn-App des Bundes. Zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt fiel die App nun aber aus. Demnach gab am Mittwoch um 20 Uhr einen kurzfristigen Ausfall von mehr als einer Stunde, wie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (Babs) am Donnerstag bekannt gab.

In der App sei die Störung mit einem roten Banner signalisiert worden, heisst es weiter. Als Ursache machte der Bund eine technische Störung in den Backend Rechnern aus. Der Betreiber habe das Problem rasch beheben können.

Das Babs versichert, dass die Meldungen in der App während des Ausfalls stets abrufbar gewesen seien. Unmittelbare Folge hatte die Störung für Nutzerinnen und Nutzer sowieso nicht. Da in dem Zeitraum keine neuen Meldungen publiziert wurden, waren die Meldungen stets aktuell. Nicht betroffen war die Webseite von Alertswiss. (rwa)

Aktuelle Nachrichten