Fussball
SFL-Awards finden in diesem Jahr virtuell statt

Wer wird Spieler oder Trainer des Jahres? Die Awards der Swiss Football League finden in diesem Jahr virtuell statt. Weiter präsentiert die SFL die Spielpläne für die zweite Saisonhälfte 2020/21.

Merken
Drucken
Teilen
Die begehrten Trophäen werden in diesem Jahr in einer TV-Show vergeben.

Die begehrten Trophäen werden in diesem Jahr in einer TV-Show vergeben.

SFL

(swe) Die Wahl der besten Spieler und Trainer 2020 findet aufgrund der aktuellen Situation virtuell statt. Die Übergabe der Trophäen in den Kategorien Best Player RSL, Best Player BCL, Best Youngster, Best Coach und Best Goal der SFL Awards wird in einer einstündigen Show am Donnerstag, 21. Januar 2021, um 20.00 Uhr auf dem frei empfangbaren Kanal Blue Zoom ausgestrahlt.

Spielplan für die Rückrunde bekannt

Das dritte Viertel der Raiffeisen Super League (RSL) beginnt am Wochenende vom 6./7. Februar 2021. Nun wurden die Anspielzeiten der Runden 19-27 terminiert. Weil weiterhin keine Fans zugelassen sind, bleiben am Samstag und bei Spielen unter der Woche ausnahmsweise die beiden Anspielzeiten 18.15 Uhr und 20.30 Uhr bestehen. Am Sonntag werden alle Spiele wie gewohnt um 16.00 Uhr angepfiffen.

Die ersten Spiele der zweiten Saisonhälfte in der Brack.ch Challenge League werden am Freitag, 5. Februar 2021, ausgetragen. Im TV-Livespiel um 20.00 Uhr auf Blue Zoom kommt es dabei in der 19. Runde zum Duell zwischen den beiden RSL-Absteigern Neuchâtel Xamax und FC Thun. Um etwas mehr Flexibilität in der Spielplanung zu erhalten, werden in der BCL die Anspielzeiten der Runde 27 am Osterwochenende noch nicht definitiv festgelegt und zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert, heisst es in der Mitteilung.

Das Saisonende in der höchsten Schweizer Liga ist am Freitag, 21. Mai 2021, vorgesehen. Einen Tag später, am Samstag, 22. Mai 2021, soll die Saison 2020/21 in der BCL mit der 36. Runde ihren Abschluss finden. In der darauffolgenden Woche sind die Barragespiele angesetzt.