Keine Schäden
Erdbeben beim Mont Blanc war auch in der Schweiz spürbar

Am Sonntagmorgen bebte bei Chamonix am Fuss des Mont Blanc die Erde. Das Erdbeben war auch in den angrenzenden Schweizer Gebieten spürbar.

Drucken
Das Erdbeben wurde am Sonntag vom Schweizerischen Erdbebendienst gemeldet. (Symbolbild)

Das Erdbeben wurde am Sonntag vom Schweizerischen Erdbebendienst gemeldet. (Symbolbild)

Keystone

Der Schweizerische Erdbebendienst an der ETH Zürich registrierte das Erdbeben am Sonntagmorgen um 8.18 Uhr. Es hatte eine Magnitude von etwa 3,7 auf der Richterskala, wie der Erdbebendienst mitteilte. Das Erdbeben dürfte weiträumig verspürt worden sein, heisst es in der Mitteilung. Schäden seien bei einem Erdbeben dieser Stärke aber nicht zu erwarten. (wap)