E-Mobilität
Marktanteil von Elektroautos massiv gestiegen - Tesla wieder an der Spitze

Der Anteil Elektroautos auf den Schweizer Strassen steigt derzeit rasant an. Der Verband Swiss eMobility rechnet bis Ende Jahr mit einem Marktanteil von 20 Prozent.

Drucken
Teilen
Der Tesla Model 3 steht seit Juni wieder an der Spitze des Jahresrankings der verkauften Elektroautos.

Der Tesla Model 3 steht seit Juni wieder an der Spitze des Jahresrankings der verkauften Elektroautos.

Keystone

Besonders gefragt waren im ersten Halbjahr 2021 Elektroautos und PlugIn-Hybride. Ihr Marktanteil hat sich im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 fast verdoppelt, wie der Verband Swiss eMobility in einer Mitteilung vom Donnerstag schreibt. Während der Anteil im Januar 2020 noch 14,4 Prozent betrug, erreichte er im Juni 2021 den Höhepunkt von 23 Prozent. Das sei vor allem dem Tesla Model 3 geschuldet, welches im Juni rund 1200 mal verkauft wurde und damit den bisherigen Sieger im Jahresranking, den VW ID3, abgelöst hat.

Die Verkäufe sorgten ebenfalls dafür, dass im Juni erstmals mehr Elektro- als Dieselautos in einem Monat verkauft wurden. Weil Tesla aber nicht jeden Monat gleich viele Autos ausliefern kann, werden die Marktanteile laut Swiss eMobility nicht weiterhin im gleichen Masse steigen. Bis Dezember rechnet der Verband mit einem Marktanteil von über 20 Prozent für Elektroautos und PlugIn-Hybride. Damit dürften sie die Hybriden ohne Stecker ein- und vielleicht sogar überholen. (agl)