Migros Bank setzt bei Anlagestrategie künftig auf Nachhaltigkeit

Die Migros Bank macht Ernst beim Klimaschutz. Sie will bis 2021 alle ihre Anlageprodukte nachhaltig ausrichten.

Drucken
Teilen
Die Migros Bank verpflichtet sich zu den Pariser Klimazielen.

Die Migros Bank verpflichtet sich zu den Pariser Klimazielen.

Keystone

(rwa) Damit bekenne sie sich zu den Pariser Klimazielen, welche eine Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad vorsehen, schreibt die Migros Bank in ihrer Mitteilung vom Freitag. Die klare Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz widerspiegle die genossenschaftlichen Werte der Migros, die auf den Gründer Gottlieb Duttweiler zurückgehen.

Banken spielten eine Schlüsselrolle beim gezielten Umlenken der Finanzströme in eine nachhaltige Wirtschaft und in den Klimaschutz, so die Bank weiter. Schon heute verfügt die Migros Bank nach eigenen Angaben über eines der umfassendsten Angebote der Schweiz für nachhaltige Strategie- und Vorsorgefonds. Künftig werden auch die übrigen Fonds nachhaltig ausgerichtet.

Aktuelle Nachrichten