Wiedlisbach

Mitten auf der Autobahn: Fahrer bemerkt Feuer im Motorraum

Ein Auto ist am Samstagnachmittag auf der Autobahn A1 bei Wiedlisbach vollständig ausgebrannt. Wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte, bemerkte der Fahrer das Feuer im Motorraum und konnte auf den Pannenstreifen fahren.

Dort stieg er aus, bevor das Auto in Vollbrand geriet. Die Feuerwehr Oensingen brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Am Auto entstand Totalschaden, verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist laut Polizeiangaben technischer Natur.

Meistgesehen

Artboard 1