«Bärenwunder» im «Chössi»

Das Cargo Theater zeigt am Sonntag sein Stück «Das Bärenwunder» im Chössi-Theater in Lichtensteig. Im Vorfeld findet eine Gofeschtond statt.

Drucken

LICHTENSTEIG. Am kommenden Sonntag gastiert im Chössi-Theater Lichtensteig das Cargo Theater mit «Das Bärenwunder». Das Stück beginnt um 17 Uhr, zuvor findet ab 16 Uhr eine Gofeschtond statt. Im Probelokal des Chössi-Theaters, im Gebäude des Bahnhofs Lichtensteig, können sich die Kinder mit dem Thema des nachfolgenden Stücks auseinandersetzen – dies durch das direkte Erleben mit allen Sinnen. Danach sind sie gut ausgerüstet für den Theaterbesuch. Das Familienprogramm eignet sich gemäss Angaben der Veranstalter für alle ab vier Jahren (in Begleitung auch jünger möglich).

Bilderbuch als Vorlage

«Das Bärenwunder» ist ein Theaterstück nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch, ausgezeichnet mit dem Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreis. Auf seiner Expedition hat der Naturforscher Herr Tschudin einen Bären in seiner Bärenhöhle entdeckt. Während er über seine Beobachtungen nachdenkt, erfährt der Zuschauer eine wundersame Geschichte: Der Bär war aus dem Winterschlaf erwacht, und sein Magen knurrte gewaltig; denn wenn man fast ein halbes Jahr geschlafen hat, dann wacht man sehr hungrig auf. Nachdem er sich erstmal wieder richtig in Form gefressen hat, fiel ihm plötzlich etwas auf: Er war eigentlich ein wenig einsam. An sonnigen Nachmittagen dachte er jetzt gerne darüber nach, was für ein grosser und starker Bärenvater er doch sein könnte. So entschliesst er sich, Vater zu werden. Was man jedoch tun musste, um ein Bärenvater zu werden – so sehr er auch darüber nachdachte, es wollte ihm nicht einfallen. So machte er sich auf den Weg, die anderen Tiere um Rat zu fragen.

Bildhaft und bewegt

Auf seinem kleinen Zeltplatz erzählt und spielt der Schauspieler Stefan Wiemers bildhaft, mit viel Bewegung und all den Dingen, die man als Naturforscher so braucht, die Geschichte vom Bärenwunder. Eine Geschichte, bei der man am Schluss beinahe so klug ist wie zuvor. Aber nur beinahe. Das mitreissende Stück hat das Publikum schon andernorts begeistert. (pd/aru)

«Das Bärenwunder», Sonntag, 23. Februar, 17 Uhr. Gofeschtond ab 16 Uhr. Die Chössi-Beiz ist von 16 bis 19.30 Uhr, die Tageskasse von 16 bis 17 Uhr offen. Vorverkauf via www.choessi.ch oder 058 228 23 99 oder bis Freitagabend bei der Clientis Bank Toggenburg.