USA

Massenpanik am New Yorker Times Square – wegen einer Töff-Fehlzündung

Der Vorfall widerspiegelt die derzeit angespannte Lage in den USA.

Der Vorfall widerspiegelt die derzeit angespannte Lage in den USA.

Am späten Dienstagabend ist es in New York City zu einer Massenpanik gekommen. Hunderte Passanten flüchteten am Times Square vor einem vermeintlichen Schützen.

Wie amerikanische Medien berichten, konnte aber bald Entwarnung gegeben werden. Bei den Schuss-ähnlichen Geräuschen handelte es sich lediglich um Fehlzündungen eines grossmotorigen Motorrads.

Verletzt wurde bei der Panik niemand. Jedoch widerspiegelt der Vorfall die derzeit angespannte Lage in den USA, nach dem am Wochenende innerhalb von 48 Stunden zwei Massaker mit Dutzenden Toten verübt wurden. (aeg)

Meistgesehen

Artboard 1