Volksmusiker

Andreas Gabalier und langjährige Freundin trennen sich: «Es bricht mir das Herz»

Der österreichische Volksmusiker Andreas Gabalier und seine langjährige Freundin Silvia Schneider haben sich getrennt.

"Ich habe neben all meinen unglaublichen Erfolgen das Wichtigste im Leben vergessen. Es bricht mir das Herz", sagte der 34-Jährige der "Bild"-Zeitung vom Montag. Die Fernsehmoderatorin hatte zuvor auf Facebook von der Trennung berichtet.

"Wir wünschen einander als Menschen Liebe und Zufriedenheit, das viel besungene Quäntchen Glück und den ewigen Evergreen: Gesundheit", schrieb Schneider (37) am Sonntag. "Als Paar wünschen wir uns, dass die neuen Wege, die jeder für sich einschlagen wird, nur einen kurzen Moment lang weh tun werden."

Gabalier hatte am Sonntag offenbar noch vergeblich versucht, die Beziehung zu retten. Wie die "Bild" schreibt, flog er am Morgen nach Österreich. Das Paar wohnte in einem gemeinsamen Haus in Graz. Was genau zum Liebes-Aus geführt hat, lassen Schneider und Gabalier offen. 

Der Sänger ("Hulapalu") und die Moderatorin waren sechs Jahre ein Paar. Schneider präsentiert mehrere Sendungen im österreichischen Fernsehen. 

(sda/sam)

Meistgesehen

Artboard 1