Die «Schweizer Illustrierte» berichtet in ihrer neusten Ausgabe vom süssen Geheimnis, das die schöne Fernsehfrau unterm Herzen trägt: Sie ist im vierten Monat schwanger und freut sich riesig auf ihr zweites Kind. Erst vor rund einem Jahr, im November 2011, ist ihr erstes Baby zur Welt gekommen, Söhnchen Luis. Wer der Vater ihrer Kinder ist, will Laeri wie bis anhin keinesfalls verraten.

Nach der Geburt ihres zweiten Kindes will Laeri weiterhin 50 Prozent für «SF Börse» tätig sein. Und sie denkt gar darüber nach, ihr Pensum aufzustocken. «Mein Sohn hat mich zu einer besseren Journalistin und Moderatorin gemacht. Alle Eltern wissen, dass man mit Kindern starke Nerven braucht. Luis ist so verwegen und waghalsig, dass mich sonst im Alltag nichts mehr aus dem Konzept bringt», sagt die 35-jährige zur SI.