Sie werde dort mit dem Rapper G-EAZY den Song "Make Me..." zum Besten geben. Spears' frühere Auftritte bei den Video Music Awards hatten zum Teil weltweit für Schlagzeilen gesorgt. 2001 sang sie ihren Titel "Slave 4 You" mit einer Python-Schlange um den Körper, 2003 küsste sie Madonna auf den Mund. Bei ihrem letzten Auftritt 2007 lieferte sie dann eine lustlose Show, die Musikerkollegen und Kritiker schockierte, ab. Die MTV Video Music Awards werden in 170 Länder übertragen.