Ihm selbst sei der allzu frühe Ruhm erspart geblieben, sagte der Schauspieler der "Welt am Sonntag". Firth wurde im Alter von 50 Jahren für seine Rolle des englischen Königs Georg VI. in "The King's Speech" ausgezeichnet. "Ich habe mir gesagt: Geniesse den Moment, aber lass diesen Preis nicht alles definieren."