Attraktion

Designer bauen Ford-Modell aus 380'000 Legosteinen nach

Das "Legomobil"

Das "Legomobil"

Aus 380'000 Legosteinen haben 22 Designer den Ford Florida Explorer im historischen Werk des US-Autobauers in Chicago nachgebaut. Das Gefährt hat Originalgrösse und wiegt inklusive Aluminium-Legierung 1204 Kilogramm, teilten die Unternehmen am Montag mit.

Der ungewöhnliche Nachbau soll der Beginn für eine langfristige Allianz zwischen Ford und dem neuen Legoland-Themenpark in Florida sein. Das "Legomobil" soll dort ab dem 15. Oktober in einer Fahrschule für Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren eine der Attraktionen des Vergnügungsparks werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1