Johnson, der zuletzt in "Baywatch" und "Fast & Furious 8" mitspielte, brachte auch seine zweijährige Tochter Jasmine und Freundin Lauren Hashian zu der Zeremonie mit - mit Hashian erwartet er sein zweites Kind. Auch seine Mutter und seine Ex-Frau Dany Garcia, mit der er eine Tochter im Teenageralter hat, feierten mit.

Der Star erinnerte an seine von Geldsorgen geprägte Jugend und wie er mit harter Arbeit als Wrestler und Schauspieler Karriere machte. "Es ist nett, wichtig zu sein, aber es ist wichtiger, nett zu sein", nannte er als sein Motto.

Kurz vor Weihnachten kommt Johnson mit dem Fantasy-Abenteuer "Jumanji: Willkommen im Dschungel" in die Kinos. 2018 wird er in den Filmen "Rampage" und "Skyscraper" zu sehen sein.