Social Media
Gal Gadot hält nicht viel von Essensfotos im Netz

Die Schauspielerin Gal Gadot hält es für eine Verschwendung von Aufmerksamkeit, dass viele junge Frauen vor allem Bikini- und Essensfotos in sozialen Netzwerken posten.

Drucken
Teilen
Gal Gadot findet es wichtig, dass sich junge Frauen in den sozialen Netzwerken nicht unter ihrem Wert verkaufen. (Archiv)

Gal Gadot findet es wichtig, dass sich junge Frauen in den sozialen Netzwerken nicht unter ihrem Wert verkaufen. (Archiv)

Keystone/AP Invision/CHRIS PIZZELLO

"Wenn so viele Blicke auf dich gerichtet sind, musst du doch etwas daraus machen", sagte die 32-jährige Israelin ("Wonder Woman") der "Augsburger Allgemeinen" vom Samstag.

Sie selbst habe sich auch vor dem Erfolg von "Wonder Woman" schon Gedanken gemacht, wie sie sich präsentieren und durchs Leben gehen wolle. "Vermutlich nicht zuletzt, weil ich Mutter von zwei Töchtern bin."

Sie findet aber, dass jeder mit gutem Beispiel vorangehen sollte: "Egal ob berühmt oder nicht, und egal ob man Kinder hat oder nicht."