Guter Rat ist teuer
Gene Simmons erklärt, wie man Rockstar und Millionär wird

"Ich bin die Marke", stellt Gene Simmons in seinem neuen Buch "So wird man Rockstar & Millionär" fest. Der Kiss-Musiker gibt in dem "Ratgeber" Tipps wie: "Kauf kein Haus, bevor Du die vierfache Kaufsumme angespart hast."

Drucken
Hoher Wiedererkennungswert bringt Kohle: Gene Simmons (Archiv)

Hoher Wiedererkennungswert bringt Kohle: Gene Simmons (Archiv)

Auch "lass dich für deine Leistung bezahlen" und "das DU ist wichtig" gehören zum Erfolgsrezept, ebenso wie "Heirate später. Zuerst kommt eine erfolgreiche Karriere. Schreibt euch das hinter die Ohren, meine Kinder."

Simmons, auch bekannt aus mehreren durchschnittlichen Filmen und TV-Reality-Soaps, wendet sich in dem Band direkt an die Kritiker, die Kiss wiederholt mangelnde Glaubwürdigkeit unterstellt haben. "Es hatte wohl irgendwas damit zu tun, dass man sich nicht auf das Geldverdienen konzentrieren darf. (...) Für mich klingt das immer noch wie absoluter Schwachsinn."

Seine Band - bekannt für martialische Kostüme und Grusel-Make-Up - habe das Konzept entwickelt, dass eine Rockgruppe eine Marke sein kann, schreibt Simmons. "Und das erlaubte uns, noch weitere Einkommensmöglichkeiten zu erforschen", beispielsweise mit Fanartikeln.

Der 65-Jährige betont, dass das Buch keine Biografie sei: " Dieses Buch handelt vom GELD. Der erste Teil thematisiert das 'Ich', also das 'Me, Inc.'-Konzept: Besser ist mein GELD als das eines anderen."

Im zweiten Teil erwarten den Leser Business-Plattitüden wie "der erste Eindruck ist extrem wichtig" oder "finde einen Partner (...) der vertrauenswürdig ist". Ob man dank Simmons' Buch zu Geld und Ruhm gelangt, bleibt dahingestellt. Aber der Unterhaltungswert ist unbestritten.

Aktuelle Nachrichten