Polo Hofer

«Hie und da ein Gräsli zum Gläsli»

Mundart-Rocker Polo Hofer (Archiv)

Mundart-Rocker Polo Hofer (Archiv)

Polo Hofer ist bekennender Kiffer. Es kommt auch vor, dass der Musiker einen über den Durst trinkt. Was mag er lieber: Haschisch oder Rotwein? Der 65-Jährige gibt keinem den Vorzug.

"Hie und da ein Gräsli zum Gläsli", antwortete Hofer in einem Interview mit der "Neuen Luzerner Zeitung" auf eine entsprechende Frage.

Von seinen Erkrankungen - einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse 2006 und einem Tumor an den Stimmbändern nur ein Jahr später - hat sich der Interlakener erholt. Er sei darob ja selber erschrocken. Aber es gehe ihm sehr gut, sagte er. "Ich bin fit, habe schon 50 Konzerte gespielt in diesem Jahr".

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1