Familienglück

In Irland kann TV-Moderator Röbi Koller Familienmensch sein

Geniesst es auch mal, Zeit nur für seine Familie zu haben: Röbi Koller (Bild SRF).

Geniesst es auch mal, Zeit nur für seine Familie zu haben: Röbi Koller (Bild SRF).

Eine Woche in Irland unterwegs mit seinen drei liebsten Menschen: So wird TV-Moderator Röbi Koller für Ehefrau Esther Della Pietra und seine beiden Töchter Carla und Stefania ganz zum Familienmenschen.

Der Moderator von "Happy Day" erkundet auf einem gemieteten Hausboot den Shannon River, wie die "Glückspost" berichtet. Das Boot bietet Platz für acht Personen - so treten sich die Vier nicht auf die Füsse.

Den beiden Töchtern aus Kollers erster Ehe gefällt das viele Grün auf der Insel; sie finden es "fast kitschig".

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1