Nachdem Jörg Kachelmann der Zeitung «Zeit» ein Interview gegeben hat, schlägt jetzt seine Ex zurück. In der «Bunte» zeigt sich die 38-jährige Ex-Geliebte des Wettermoderators im Bild und redet über den Freispruch. Dieser sei ein «Schock» gewesen.

Sie habe sich versucht, auf diesen Fall vorzubereiten, «aber als ich dann das Wort 'Freispruch' hörte und das Publikum im Saal laut anfing zu jubeln, hat mir das den Boden unter den Füssen weggezogen.»

«Keine rachsüchtige Lügnerin»

Eigentlich habe sie nicht an die Öffentlichkeit gehen wollen, aber «das heuchlerische Interview» von Jörg Kachelmann zwinge sie dazu. «Wer mich und ihn kennt, zweifelt keine Sekunde daran, dass ich mir diesen Wahnsinn nicht ausgedacht habe. Ich bin keine rachsüchtige Lügnerin», so Radiomoderatorin Claudia D. (dno)