Prinz Harry und Meghan, die erst vor sechs Wochen den kleinen Archie auf die Welt brachte, blieben der Veranstaltung in der Nähe von London aber fern.

Dafür begleiteten der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima die Monarchin und fuhren mit ihr auch gemeinsam in einer Kutsche.

Vor allem die Kopfbedeckungen der Damen sorgen in Ascot jedes Jahr für grosse Aufmerksamkeit. Sie reichten dieses Mal von beeindruckenden Blüten- und Federgebilden bis hin zu Rieseninsekten aus Stoff.