Unerfreuliches Ende

Nach Besuch bei Chris von Rohr: Luca Hännis Auto in Solothurn aufgebrochen

Schwer verdauliches Fondue

Schwer verdauliches Fondue

Während sich Chris von Rohr und der Berner Luca Hänni zum Fondue-Essen trafen, wurde dem DSDS-Gewinner das Auto aufgebrochen.

Musiker Luca Hänni besuchte am Donnerstag Chris von Rohr. Dieser zeigte ihm Solothurn. Als die beiden zu Hännis Wagen zurückkehren, ist dessen Heckscheibe zerstört. Hännis Computer und Festplatte wurden geklaut.

Chris von Rohr traf sich am Donnerstag mit Luca Hänni, DSDS-Sieger aus dem Jahr 2012, bei sich zu Hause - «zu Kaffee und etwas Hausmusik», wie von Rohr sagt. Danach zeigte er Hänni «unser schönes Barockstädtlein und wir assen ein Fondue», erklärt das Sprachrohr der Band Krokus.

Besuch bei Chris von Rock n Roll ! Searching for the ultimate hook󾮟🏻#songwritting #hook #music KROKUSonline

Posted by Luca Hänni on Donnerstag, 14. Januar 2016

Luca Hänni postete dieses Foto auf Facebook

Doch was dann kam, war weniger erfreulich: «Als wir zurück bei Hännis Wagen waren, war die Heckscheibe zertrümmert», so von Rohr. Computer und Festplatte seien geklaut gewesen.

Einbruch in mein Auto!!! #diebstahl #car #allesamarsch #solothurn

Posted by Luca Hänni on Freitag, 15. Januar 2016

Luca Hänni postete dieses Video zum Autoaufbruch in Solothurn

Die Polizei bestätigt den Vorfall. Die Meldung sei gegen 19.30 Uhr eingegangen, heisst es auf Anfrage bei der Medienstelle. Polizisten untersuchten das an der Unteren Steingrubenstrasse parkierte Auto. 

Luca Hänni postete am Freitagvormittag ein Video auf Facebook, das die Polizisten bei der Untersuchung seines Wagens zeigten. «Einbruch in mein Auto!!!» schrieb er dazu. (jos/ldu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1