Aufstieg

Pakistanischer Teekoch und Internetstar startet Filmkarriere

Noch vor kurzem war Arshad Khan ein bettelarmer Teekoch auf einem Markt in Islamabad, aber dank den Social Media dreht er bald seinen ersten Film. (Twitter)

Noch vor kurzem war Arshad Khan ein bettelarmer Teekoch auf einem Markt in Islamabad, aber dank den Social Media dreht er bald seinen ersten Film. (Twitter)

Der ehemals bitterarme pakistanische Teekoch Arshad Khan startet eine Filmkarriere. Ein Foto im Internet hatte ihn bekannt gemacht. Im Januar beginnen nun die Dreharbeiten für einen pakistanischen Liebesfilm, in dem er mitspielt, sagte Khans Manager Malik Faheem.

Ende Oktober hatte eine Fotografin beim Spaziergang über einen Markt in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad den gut aussehenden "Chaiwala" (Teekoch) entdeckt und sein Bild über Instagram veröffentlicht. Das Foto, auf dem Arshad Khan mit seinen leuchtend blauen Augen, dem dunklen Haar und dem typisch pakistanischen Schnurrbart sehr männlich in die Kamera schaut, wurde in Pakistan, aber auch Indien zum Internethit.

Khan wurde daraufhin mit Angeboten überschüttet. Seitdem hat er Werbefotos für Kleidung gemacht, bei einer Brautmodenschau als Model gearbeitet und in zwei Musikvideos mitgespielt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1