Regisseur Ridley Scott benötigte nur gerade neun Tage für den Nachdreh. Die Neuaufnahme der Szenen, die Spacey schon Monate vor den Anschuldigungen gegen ihn abgedreht hatte, kostete dennoch Millionen, aber Scott hatte den Segen von Sony Pictures Entertainment.

Nun ist also Christopher Plummer für seine Nebenrolle als Milliardär J. Paul Getty in "All the Money in the World" für einen Globe nominiert. Auch Regisseur Ridley Scott ist unter den Globe-Anwärtern.