Grosse Ehre

Rockband Queen auf Fünf-Pfund-Münze verewigt

Brian May, Gitarrist der Rockband Queen, freut sich, dass der Band eine neue Fünf-Pfund-Münze gewidmet ist. (Archiv)

Brian May, Gitarrist der Rockband Queen, freut sich, dass der Band eine neue Fünf-Pfund-Münze gewidmet ist. (Archiv)

Brian May, Gitarrist der Rockband Queen, freut sich über eine besondere Ehre: Der Band ist eine neue Fünf-Pfund-Münze gewidmet, die die königliche Prägeanstalt am Montag in London vorstellte.

Und da auf den britischen Münzen Königin Elizabeth II. sowieso immer drauf ist, gibt es nun erstmals die Queen mit Queen: Während die Monarchin auf der Kopf-Seite der Münze zu sehen ist, sind auf der Zahl-Seite die Instrumente des verstorbenen Queen-Frontmanns Freddie Mercury sowie von May, Schlagzeuger Roger Taylor und Bassist John Deacon zu sehen.

"Hier haben wir die erste Queen-und-Queen-Münze", erklärte May. Dass die Band und ihre Musik auf diese Weise geehrt werden, sei "sehr bewegend, eine echte Ehre", bedankte sich der 72-Jährige.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1