Soziales Engagement

Schauspielerin Helen Mirren liest Gute-Nacht-Geschichten vor

Für einen sozialen Zweck liest Helen Mirren auch gerne Gutenacht-Geschichten vor. (Archiv)

Für einen sozialen Zweck liest Helen Mirren auch gerne Gutenacht-Geschichten vor. (Archiv)

Die britische Schauspielerin Helen Mirren hat am Londoner Trafalgar Square Gute-Nacht-Geschichten für einen sozialen Zweck vorgelesen.

Die 74-jährige Oscar-Preisträgerin ("Die Queen") beteiligte sich damit an einer weltweiten Aktion zur Unterstützung von Obdachlosen. Die Veranstalter gingen von etwa 50'000 Teilnehmern aus, die am Wochenende in mehreren Ländern im Freien übernachteten und Spenden für Wohltätigkeitsorganisationen sammelten.

Die Idee zum weltweiten Übernachten im Freien ("The World's Big Sleep Out") kam von einer Initiative aus Schottland. In vielen Regionen Grossbritanniens hat die Zahl der Obdachlosen zugenommen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1