Gerichtsurteil

Sechs Jahre Haft für Ex-Tennis-Star Hewitt wegen Vergewaltigung

Wegen Vergewaltigung verurteilt: Bob Hewitt (Archiv)

Wegen Vergewaltigung verurteilt: Bob Hewitt (Archiv)

Der frühere südafrikanische Tennis-Profi Bob Hewitt ist wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Wäre der 75-Jährige jünger, dann hätte er wegen der Schwere seiner Vergehen eine Strafe von mindestens 20 Jahren bekommen.

Das erklärte Richter Bert Bam der örtlichen Nachrichtenagentur News24 zufolge am Montag. Hewitt gewann als Tennis-Profi 15 Grand-Slam-Titel. Die Anklage in Pretoria hatte ihm vorgeworfen, sich in den 1980er Jahren als Tennis-Trainer in mindestens zwei Fällen an minderjährigen Schülerinnen vergangen zu haben. Hewitt hatte auf nicht schuldig plädiert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1