Seit Anfang Woche ist es publik: Stan Wawrinka (30) und seine Frau Ilham (40) gehen getrennte Wege. Im Tenniszirkus werde schon lange über die Eheprobleme der beiden getuschelt, berichtete die «Schweiz am Sonntag», und auch für dem Paar nahestehende Freunde sei - wegen der zu häufigen öffentlichen Streitereien - nicht erst seit dieser Woche klar, dass eine Scheidung unumgänglich sei.

Ausserdem soll Stan schon längst eine neue Freundin haben: Sie heisst Donna Vekicć. Die «Schweiz am Sonntag» beruft sich auf Informationen aus dem Umfeld der Kroatin, die in der ATP-Tennis-Weltrangliste auf Platz 83 steht. Demnach turteln die beiden schon länger miteinander.

Am Australian Open im Januar 2013 erreichte Vekic als jüngste Teilnehmerin die zweite Runde – nur ein Jahr später feierte Wawrinka in Melbourne seinen ersten Masters-Titel. Die 1,80 Meter grosse Vekic gilt als selbstbewusst und diszipliniert, in ihrer kurzen Karriere spielte sie seit 2012 umgerechnet schon mehr als 600 000 Franken Preisgeld ein.

In den sozialen Medien wie unter anderen Facebook oder Instagram kursieren Fotos von ihr und Stan. Wawrinka schreibt auf Anfrage der „Schweiz am Sonntag“, er äussere sich nicht zu Gerüchten. Zur Frage, ob er mit Vekic liiert sei, schreibt er nur: «Sie ist eine langjährige Kollegin, welche beim selben Management unter Vertrag steht.»