Musik

Udo Lindenberg sieht sein Karriere- und Lebensende in weiter Ferne

Glaubt, dass die Medizin ein lebensverlängerndes Medikament erfunden hat, bis er 100-jährig ist: Udo Lindenberg. (Archivbild)

Glaubt, dass die Medizin ein lebensverlängerndes Medikament erfunden hat, bis er 100-jährig ist: Udo Lindenberg. (Archivbild)

Altrocker Udo Lindenberg sieht sein Karriere- und Lebensende in weiter Ferne: «Ich bleibe noch mindestens 30 Jahre», sagte der 72-Jährige in der deutschen Presse.

Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Samstag sagte Lindenberg: "Wenn ich 100 bin, hat die Medizin schon wieder ein lebensverlängerndes Medikament erfunden, dann wird noch einmal verlängert."

Wenn er dann doch einmal diese Erde verlassen müsse, gehe es woanders weiter: "Ich glaube das - aber natürlich auch, weil ich daran glauben möchte", sagte Lindenberg. "Das ist doch viel schöner und beruhigender. Es ist eine schöne Vorstellung, irgendwann mal wieder meine Eltern, meinen Bruder Erich und weitere Freunde wiederzusehen."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1