Cougar-Dating

Wie erfahrene Schweizer Wildkatzen auf Männerjagd gehen

Demi Moore und Madonna gelten als Ikonen des «Liebesverhältnisses mit gewissem Reifeunterschied». Mittlerweile ist Cougar-Dating längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Nicht wenige junge Männer unter 30 Jahren suchen den sexuellen Kick mit einer älteren Liebhaberin. Weil es an öffentlichen Treffpunkten immer noch unüblich ist, dass sich reife Ladies mit jungen Liebhabern treffen, suchen die Cougars im Netz. Hier finden sich allein für die Schweiz zahlreiche Kontaktanzeigen-Portale, Partnervermittlungen und Seitensprung-Agenturen.

«Sie tun es die ganze Nacht»

Zwischen 8 und 12 Prozent der Männer unter 30 Jahren  sind bei grossen Datingportalen auf der Suche nach einer deutlich älteren Partnerin. Diese Zahlen liefert der Brachenbeobachter singleboersen-verlgleich.ch. Liest man sich durch die Dating-Profile fällt auf: Reife Frauen suchen das Spielerische am Sex und die jungen Liebhaber wollen sich anleiten lassen. Cougar-Ikone Madonna meinte zu jüngeren Liebhabern: «Ich bevorzuge junge Männer. Sie wissen zwar nicht, was sie tun - aber sie tun es die ganze Nacht.»

Gemäss der Untersuchung des Branchenbeobachters erfreuen sich Singlebörsen in der Sparte Altersunterschied über einen starken Mitgliederzuwachs.

Grund für diese Normalität sind die prominenten Beispiele, die den Cougar-Dating-Trend salonfähig gemacht haben. Spitzenreiterin ist Sängerin Madonna mit 28 Jahren Altersunterschied zu Toyboy Jesus Luz. Die typische Cougar-Dating-Frau ist denn auch finanziell unabhängig, körperbewusst, überdurchschnittlich attraktiv, beruflich etabliert und hat ein hohes Bildungsniveau.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1