Bergunfall

73-Jähriger Wanderer oberhalb von Charmey abgestürzt

Am Fuss des Dent de Ruth haben Rettungskräfte am Freitag einen abgestürzten Wanderer nur noch tot bergen können.

Am Fuss des Dent de Ruth haben Rettungskräfte am Freitag einen abgestürzten Wanderer nur noch tot bergen können.

Ein 73-jähriger Wanderer ist am Freitagnachmittag der Freiburger Polizei als vermisst gemeldet worden. Die Einsatzkräfte stiessen auf ihrer Suche oberhalb von Charmey am Fuss des Dent de Ruth auf einen leblosen Mann.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Wanderer allein unterwegs. Er stammte aus der Region, wie die Freiburger Kantonspolizei am Samstag in einer Mitteilung schreibt.

Der Wanderer befand sich im Abstieg vom Gipfel in Richtung Le Pralet. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte der Mann in steilem Gelände ab.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1