Ein Video, das im Netz kursiert, zeigt nicht nur eindrücklich die Stärke des Sturms, sondern auch, wie er die Welt kurzfristig auf den Kopf stellte: Die Fische fielen sozusagen vom Himmel. 

Durch den Sturm soll ein Fischfarm aufgebrochen sein, das vermutet jedenfalls der Urheber der Videoaufnahmen. Und so konnten die Leute die Fische von der Strasse lesen, statt sie aus dem Meer zu fischen. Mittlerweile hat sich der Sturm gelegt.