Paris

Beinahe-Tod auf Chilbi-Bahn: Hier hängt eine Frau nur noch mit den Füssen am Sässeli

Blanker Horror: Das Mädchen pendelt kopfüber durch die Luft.

Blanker Horror: Das Mädchen pendelt kopfüber durch die Luft.

Horror-Zwischenfall am Jahrmarkt «Foire du Trône» in Paris: Ein Mädchen fällt aus einer Bahn, als sich ihr Sicherheitsgurt löst – nur noch mit den Füssen festgehakt schwingt sie in hohem Tempo durch die Luft. Die Zuschauer schreien entsetzt.

«Adrenalin» heisst die Bahn laut «Le Nouvelliste», aber was eine junge Frau am vergangenen Sonntag darauf erlebt hat, ist wohl eher blanker Horror. 

Ein Video zeigt, wie die Bahn in rund 50 Metern Höhe zum freien Fall ansetzt, da fällt die Frau plötzlich aus ihrem Sitz. Weil sich ihre Füsse aber noch darin verhaken, entkommt sie ganz knapp einer schweren Verletzung oder gar dem Tod. 

Statt zu fallen, pendelt sie kopfüber mit hohem Tempo durch die Luft – die Zuschauer schreien entsetzt. 

Die Frau konnte befreit werden und blieb laut Medienberichten unverletzt – zumindest körperlich.

Grund soll ein Befestigungselement sein, das gebrochen ist. Die Bahn ist geschlossen worden. (smo)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1