«Game of Bundesthrones» oder «lächelnde Mafia»: Das neue Bundesratsfoto in Schwarz-Weiss hat Furore gemacht. Auch unter den «Nordwestschweiz»-Lesern sorgte es für Gesprächsstoff. Während einige spöttelten, gratulierten andere zu einer gelungenen Idee.

Eine Interpretation scheint auf allen Kanälen jedoch besonders zu überzeugen: der Vergleich mit der britischen Rockband Queen. 

Das dachte sich wohl auch ein Twitter-User, der das Bild auf dem Netzwerk kurzerhand zum Leben erweckte. In einem Video mit Titel "Bernhemian Rhapsody" verwandelt sich der Bundesrat samt Bundeskanzler in einen Chor und singt dank digital aufmontierten Lippen Queens Kultsong «Bohemian Rhapsody». Das Video der Magistraten dreht gerade seine viralen Runden durch die sozialen Netzwerke.