Seifenkistenrennen
Hier fährt Vettel als Super Mario über die Piste

Beim Red Bull-Seifenkistenrennen im deutschen Herten mischte Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel mit - aber ausser Konkurrenz. Er raste in voller "Super Mario"-Montur die Strecke hinunter.

Merken
Drucken
Teilen

In voller «Super Mario»-Montur und einem breiten Lächeln auf dem Gesicht fuhr Sebastian Vettel die 500 Meter lange Strecke hinunter.

Sebastian Vettel hatte sichtlich Spass an seiner Tour mit dem roten Flitzer. «Alles in allem hat es super viel Spass gemacht», so Vettel. Und dies, obwohl er nicht gewinnen konnte, da er ausser Konkurrenz fuhr.

55'000 Zuschauer feierten mit.