«Die Äste sind zu lang, sie könnten Menschen verletzen. Da kann man nicht warten», sagte die Schwester laut CNN zu einer Polizistin, welche die Szene auf Video festhielt und auf Twitter postete. 

Die Kettensäge hatte die Schwester übrigens aus dem Schrank einer High School geborgt, in der die Ordensfrau unterrichtet. «Wir lernen unseren Schülern zu helfen. Das ist es, was ich tun will.»

Schwester Margaret Ann kann übrigens noch mehrere Tage bei den Aufräumarbeiten helfen. Weil die Klimaanlage bei Sturm beschädigt wurde, bleibt die Schule für unbestimmte Zeit geschlossen. (amü)