Verirrt

Touristin will zu Unterkunft radeln und landet auf der Autobahn

Radfahrerin gerät auf die Autobahn

Radfahrerin gerät auf die Autobahn

Eine Touristin aus Lettland hat sich am Donnerstagabend mit ihrem Velo bei Trier (D) auf die Autobahn verirrt. Wie die Polizei mitteilte, radelte die 22-Jährige auf der Autobahn 602 in Richtung Moseltal-Dreieck.

Die Frau wollte nach Angaben eines Polizeisprechers zu ihrer Unterkunft radeln. Auf dem Weg dorthin habe sie einen Feldweg benutzt, der an der Autobahn endete. Davon liess sich die Touristin aber nicht aufhalten.

Sie hob ihr Velo über die Leitplanke und fuhr weiter, wie der Sprecher berichtete. Die Polizei stoppte die Frau schliesslich, nachdem zahlreiche Anrufe von Autofahrern eingegangen waren, und brachte sie zu ihrer Unterkunft.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1