Der Mann musste ganz schön die Nerven verloren haben. Am 13. Mai 2016 hat er einen Velofahrer in Colchester, nordöstlich von London, angefahren. Danach fuhr er davon. 

Von der verrückten Fahrt gibt es ein Video, das ein hinterherfahrender Lenker mit seiner Armaturenbrettkamera aufgenommen hat. Verstörend ist es mitanzusehen, wie das Auto den Velofahrer rammt. Dieser ist glücklicherweise nur leicht verletzt worden.

Nun ist dem Täter, Ashley Wallace-Merrett aus Essex, der Prozess gemacht worden. Das Gericht verurteilte ihn zu einem Jahr und vier Monaten Gefängnis. Weshalb genau er derart die Fassung verloren hat, ist nicht im Detail überliefert.