Alles habe bestens geklappt, sagte Thierry Lardon, Präsident des Organisationskomitees, am Sonntag der Nachrichtenagentur sda. Der traditionelle Blumenkorso vom Sonntag konnte noch bei trockenem Wetter starten, wurde dann aber vom Regen eingeholt. Rund 25'000 Menschen sahen sich den festlichen Umzug an.

Zu tun hatte auch die Polizei: Sie nahm 223 Anzeigen wegen Diebstahls entgegen, und sie nahm 17 Taschendiebe in flagranti fest, wie es in einer Mitteilung hiess.

Im Zusammenhang mit Schlägereien wurden 41 Personen über das Wochenende oder während eines Teils des Festwochenendes in Gewahrsam genommen. Nach Polizeiangaben waren es noch nie so viele.