Wetter

Der Winter gibt sein Comeback – am Morgen lagen 15 Zentimeter Schnee in Basel

Basel grüsst am Sonntagmorgen in einem weissen Kleid.

Basel grüsst am Sonntagmorgen in einem weissen Kleid.

Frau Holle gibt kurz vor Frühlingsbeginn nochmals so richtig Gas. In der Nacht sind in der Schweiz verbreitet mehrere Zentimeter Schnee gefallen. Am Morgen war in Zürich der Uetliberg wieder schneebedeckt, in Winterthur waren die Dächer wieder weiss und in Basel lagen laut Meteocentrale gar 15 Zentimeter Neuschnee.

Polarluft aus Nordrussland hat Schnee bis ins Mittelland gebracht. «Aus den Wolken tanzen auch am Sonntag Schneeflocken bis ins Flachland», schreibt SRF Meteo. Die Wetterdienste warnen vor Eisglätte. 

Die Kältewelle hat derweil in Deutschland bereits ein Chaos angerichtet. In Leipzig musste am Samstag der Hauptbahnhof wegen vereisten Weichen zeitweise komplett gesperrt werden. In anderen Teilen Norddeutschlands ist es derweil sehr stürmisch. Der starke Ostwind sorgte in Schleswig-Holstein bereits für abgehobene Dächer, einen Zugunfall und Überschwemmungen. Stürmischer Wind hat auch das Kreuzfahrtschiff «Aidaperla» am planmäßigen Einlaufen in den Hamburger Hafen gehindert. (amü)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1