Musik

Ein Genfer Polizist singt spontan am Bahnhof «Imagine»

Schweizer Piano-Polizist geht um die Welt

Schweizer Piano-Polizist geht um die Welt

Das Video eines klavierspielenden Polizisten am Genfer Bahnhof geht viral. «Es war absolut spontan», sagt der Ordnungshüter.

Die frei zugänglichen Klaviere an Schweizer Bahnhöfen haben schon für den ein oder anderen Gänsehaut-Moment gesorgt. Am Mittwoch kam ein weiterer dazu, als sich ein Genfer Polizist im Bahnhof von Cornavin ans Klavier setzte.

Carl Emery sang den Song «Imagine» von John Lennon und begleitete sich selber auf dem Klavier. Sein Auftritt wurde von einem Zuschauer gefilmt, und Emery stellte danach das Video auf die Plattform Youtube.

«Es war vollkommen spontan», sagt Emery zum Westschweizer «20 Minutes». Er habe das Klavier gesehen und habe einen geselligen Moment mit den Passanten teilen wollen. «Das gehört irgendwie zu meinem Job als Polizist. Ich habe nicht erwartet, dass das Video so viel Lärm macht.»

Meistgesehen

Artboard 1