Video

Jetzt gilt in der Waadt Maskenpflicht beim Einkaufen – ein Augenschein

Waadt: Beim Einkaufen gilt Maskenpflicht

Waadt: Beim Einkaufen gilt Maskenpflicht

Seit Mittwoch gilt in der Waadt eine Maskenpflicht beim Einkaufen. In allen Geschäften die mehr als 10 Personen gleichzeitig betreten dürfen, müssen Mund und Nase bedeckt sein.

Wer sich weigert wird nicht gebüsst, muss den Laden aber verlassen. Die Maskenpflicht wird befolgt, wie eine Stichprobe bei verschiedenen Detailhändlern zeigte.

Lesen Sie ausserdem:

«Zu viel ist zu viel»: In Lausanne regt sich Widerstand gegen die Maskenpflicht im Detailhandel

Maskentragpflicht im öffentlichen Verkehr grösstenteils befolgt

Maskentragpflicht im öffentlichen Verkehr grösstenteils befolgt

Seit Montag gilt im öffentlichen Verkehr (öV) in der ganzen Schweiz eine Maskentragpflicht. Diese wurde am Montagmorgen grösstenteils eingehalten. So trugen etwa in Berner Zügen, Trams und Bussen fast alle Passagiere eine Maske. Das zeigte ein Augenschein der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am frühen Montagmorgen in zwei Berner S-Bahn-Zügen, einem Tram und einem Postauto. Einige wenige Ausnahmen gab es. Viele Menschen entfernten die Maske unmittelbar nach dem Aussteigen aus Bus, Tram oder Zug.

So verwenden Sie die Hygienemaske richtig und deshalb sollte man sie nicht unters Kinn klemmen

So verwenden Sie die Hygienemaske richtig und deshalb sollte man sie nicht unters Kinn klemmen

Ab Montag gilt die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr. Melanie Hauser, Fachexpertin für Infektionsprävention vom Spitalzentrum Biel, erklärt, wie Sie die Schutzmaske korrekt verwenden.

Meistgesehen

Artboard 1