Bahnverkehr

Neue Pannen beim SBB-Pannenzug: Jetzt streiken die Speisewagen

Keine Verpflegung unterwegs  – viele Speisewagen sind ausser Betrieb.

Keine Verpflegung unterwegs – viele Speisewagen sind ausser Betrieb.

Die Pannenserie bei den SBB nimmt kein Ende. Jetzt sind die Speisewagen betroffen.

(mim/watson) Bei den Bombardier-Doppelstöckern kommen immer wieder neue Pannen ans Licht. Derzeit kann in einigen Speisewagen weder gegessen noch getrunken werden – und das seit den Weihnachtstagen. Dem SRF berichteten mehrere Hörer davon, dass in zahlreichen Dosto-Zügen die Speisewagen geschlossen seien – was die SBB schliesslich auch bestätigen.

Insgesamt sind elf Dosto-Fernverkehrszüge mit Speisewagen ausgerüstet, bei vier davon rechnet man mit längerfristigen Störungen. Genauere Angaben können die SBB nicht machen.

Die Bundesbahnen sind jedoch bemüht, möglichst rasch eine Lösung zu finden, wie der Sprecher gegenüber SRF bestätigt: «Die SBB bedauern die Umstände und setzen zusammen mit Bombardier alles daran, die Verfügbarkeit der FV-Dosto-Flotte weiter zu erhöhen.»

FV-Dosto: Nach wie vor eine Panne?

FV-Dosto: Nach wie vor eine Panne? (Beitrag vom 1. Mai 2019)

Jahrelange Verspätung bei der Auslieferung, nicht behindertengerecht, Software-Störungen: An einem Point de Presse nahm die SBB die Medien auf eine Fahrt im Pannenzug von Zürich nach Basel mit.

Meistgesehen

Artboard 1