Politik
Der ungewöhnlichste TV-Auftritt des Jahres: FDP-Paar erscheint mit Baby zum Interview – und will nichts von Wahlkampf wissen

Beruf, Politik und Baby? Alles bloss eine Frage der Organisation. Peter Grünenfelder, Zürcher Regierungsratskandidat, und Christa Markwalder, langjährige FDP-Nationalrätin, zelebrieren ihr Familienglück. Zahlt sich das aus? Die Forschung hat eine klare Antwort.

Kari Kälin 11 Kommentare
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Peter Grünenfelder und Christa Markwalder mit ihrem Sohn beim Sommertalk von Telezüri.

Telezüri

Dass Christa Markwalder in die EU will, wissen alle. Dass die Berner FDP-Nationalrätin mit Avenir-Suisse-Direktor Peter Grünenfelder liiert ist, blieb der Öffentlichkeit lange verborgen. Ende April verbreiteten Medien dann die freudige Nachricht: Das Neo-Ehepaar hat Anfang April Nachwuchs erhalten. Grünenfelder, 55-jährig, will im Februar für die FDP einen Sitz im Zürcher Regierungsrat erobern.