Bahnverkehr

Störungen bei zwei SBB-Hauptlinien behoben

Auch der Bahnhof Lausanne war von einer Stellwerkstörung betroffen (Archiv)

Auch der Bahnhof Lausanne war von einer Stellwerkstörung betroffen (Archiv)

Wegen Stellwerkstörungen ist es am Freitagabend auf zwei Hauptlinien der SBB zu Verspätungen und Zugsausfällen gekommen. Grund waren sowohl auf dem Streckenabschnitt zwischen Chur und Sargans als auch im Bahnhof Lausanne Stellwerkstörungen.

Zwischen Chur und Sargans fielen für einige Zeit sämtliche Züge aus. Einzig zwischen Chur und Landquart bestand eine Verbindung mit der Rhätischen Bahn (RhB).

Wegen der Störung war der Bahnhof Lausanne nur beschränkt befahrbar. Einzelne Regional- und Fernverkehrszüge fielen aus. Auch nach Behebung musste mit Folgeverspätungen gerechnet werden, wie die SBB mitteilten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1